A Winged Bird

I am who I have always been
a shiver of soft reeds beside the river
or the cascade of  a waterfall.
Gypsy crows rise  to a soft dawn
gathering their kind they circle
back for me.

I can scarcely bear the

splendor of the world,

its wonder humbles

the wisp  that is me.

Minutiae of eyes and ears

and speechless tongue

stunned by the promise

of a  red dawn.

Elegant trees  lift

their mighty limbs

host to creatures

large and small.

Their noble crowns filled

with the cornucopia of life.

I want to sail the sea tiny fleck that is me   bearer of no possession fragment of the universe

art by Amy Judd (represented by Hicks Gallery)

Translation by  Bernd Hutschenreuther

Ein geflügelter Vogel sein

Ich vermag kaum, den Glanz
der Welt zu enthüllen,
ihre Wunder schmälern
noch meine Winzigkeit.
Details von Augen und Ohren
und Zunge, stumm,
erstaunt vom Versprechen
eines Sonnenaufgangs.
Vornehme Bäume erheben
ihre erhabenen Arme,
mächtige Götter im Gebet,
Gastgeber unzähliger Geschöpfe,
abgezupft in rot und grün,
Füllhörner mit Nüssen und Beeren
zieren ihre edlen Kronen.
Ich möchte das Meer durchsegeln,
winziger Fleck, der ich bin,
ein geflügelter Vogel, Träger
keines Besitzes, ein erfreuliches
Fragment des Alls,
einem jeden sichtbar.

Deutsch: Bernd Hutschenreuther

while I was thinking of you -während ich an dich dachte

My words are

flames meant to melt the

frozen chalice that is your heart.

In the  white night across the continents

we feel but never touch.

Too sacred for light we set the night on fire

Profane infinity too flawed to alter fate.

While I was  thinking of you a fledgling

fell to earth

swooped up by the wind  on her

passage to life

red head on a bench

während ich an dich dachte

Manchmal fühle ich meine Worte
als lodernde Flamme, die schmilzt
den Kelch deines goldenen Herzens.
Geborgenheit liegt in der Stille, wenn
wir die Kontinente durchqueren.
Wir fühlen uns, doch berühren uns nicht, lassen den Mond
uns verschlingen, setzen die Nacht in Brand, zu heilig fürs Licht.
In deiner Gegenwart bin ich weltlich am heiligen Himmel,
eine Blasphemie aus Fehlern, zu gering, das Schicksal zu ändern.
Während ich an dich dachte, fiel ein junger Vogel
nieder auf die Erde, Wind rettete ihn auf dem
Weg ins Leben.

(Deutsch von Hutschi)